Komm mit in die sieben Königreiche von Westeros und verteidige das Reich am Eiswall gegen eindringende weiße Wanderer. Der Spielautomat Game of Thrones wurde von Microgaming entwickelt und im Jahre 2014 veröffentlicht. Er basiert auf der Fernsehserie Game of Thrones und dem Romanklassiker “Das Lied von Eis und Feuer” von George R.R. Martin.

Game of Thrones begeistert nicht nur durch sein super Design, das sich an das TV-Vorbild anlehnt, sondern auch noch durch umfangreiche Freispiele und ein spannendes Gamble-Trail-Bonus-Feature. Dieser Testbericht versorgt dich mit allen wichtigen Informationen sowie den besten Tipps und Tricks rund um Game of Thrones von Microgaming.

Wie spielt man den Spielautomaten?

  • Fünf Walzen
  • Drei Reihen
  • Mindesteinsatz 0,30 pro Spin
  • Maximaleinsatz 6,00 pro Spin
  • 243 verschiedene Wege zu gewinnen
  • Auszahlungsquote 96,4 %

Game of Thrones ist ein Slot mit fünf Walzen und drei zugehörigen Reihen. Du erspielst einen Gewinn, wenn du mindestens drei gleiche Symbole von links nach rechts in einer Gewinnkombination erspielst. Somit stehen dir in Game of Thrones bis zu 243 verschiedene Wege zu gewinnen zur Verfügung. Du kannst Game of Thrones mit einem Einsatz zwischen 0,30 und 6,00 pro Spin spielen. Auch an ein AutoPlay-Feature für maximal entspanntes Spielen hat Microgaming gedacht. Die Auszahlungsquote von Game of Thrones beträgt 96,4 %. Im Vergleich mit anderen Automatenspielen siehst du, dass dies ein sehr guter Wert ist.

In Sachen Design orientiert sich Game of Thrones natürlich an seinem Vorbild aus dem Fernsehen. Insgesamt ist der Spielautomat in gestochen scharfer HD-Grafik ausgeführt. Vor dem Thron kannst du verschiedene Symbole erspielen: neben den Buchstaben- und Nummer-Symbolen (A, J, K, Q, 9 und 10) auch die Wappen Symbole der Familien Baratheon (gelb), Lannister (rot), Stark (weiß) und Targaryen (rot-schwarz). Das gelbe Wappen Symbol ist hierbei das wertvollste der Standard-Symbole.

Das Game-of-Thrones-Logo-Symbol ist das Wild; es ersetzt (bis auf das Scatter) alle anderen Symbole. Es kann nicht nur als normales Wild erscheinen: Sowohl im Basisspiel als auch im Freespins-Bonus-Feature kann es auch als sogenanntes Stacked-Wild erscheinen. Es wird dann gestapelt und ist dann mehrere Reihen hoch. Entsprechend wird es wie mehrere einzelne Wild-Symbole gezählt. Das macht es leichter, Gewinnkombinationen zu erspielen.

Das Thron-Symbol ist das Scatter und löst das Freespins-Bonus-Feature aus. Zwar benötigst du mindestens drei Scatter irgendwo auf den Walzen für einen Scatter-Gewinn, erspielst du aber nur zwei Scatter, so gewinnst du trotzdem einen zufälligen Cash-Gewinn.

Features und Boni

 Das erste Bonus-Feature in Game of Thrones ist das Freespins-Bonus-Feature. Um es auszulösen, musst du mindestens drei Scatter erspielen. Dann musst du dich im Freespins-Bonus-Feature zuerst für eines der vier Game-of-Thrones-Häuser entscheiden (Baratheon, Lannister, Stark und Targaryen). Jedes dieser Häuser verfügt über eine andere Anzahl von Freispielen mit verschiedenen Features:

  1. Baratheon-Freespins: Das Haus Baratheon stellt dir acht Freispiele bereit. Während dieser Freespins erscheinen auf den Walzen drei gestapelte gelbe Wappen-Symbole. Außerdem ist während der Baratheon-Freespins ein x5-Multiplier aktiv.
  2. Lannister-Freespins: Hier winken zehn Freispiele mit vier roten Wappen-Symbol-Stapeln. Außerdem werden die Lannister-Freespins mit einem x4-Multiplier ausgespielt.
  3. Stark-Freespins: Das Haus Stark gewährt dir 14 Freispiele mit einem x3-Multiplier und insgesamt fünf Stapeln des weißen Wappen-Symbols auf den Walzen.
  4. Targaryen-Freespins: Bei den Targaryen gewinnst du insgesamt 18 Freispiele. Auf den Walzen sind dabei sechs Stapel mit dem roten Wappen-Symbol zu ernten. Außerdem ist während der Targaryen-Freespins ein x2-Multiplier aktiv.

Das zweite Bonus-Feature in Game of Thrones ist das Gamble-Trail-Bonus-Feature. In diesem kannst du durch das Königreich von Westeros reisen, verschiedene Orte besuchen und dabei Gewinne verdoppeln. An insgesamt vier Orten machst du dabei Halt: beim dreiäugigen Raben, den White Walkers, dem Direwolf und dem Drachen. An jedem Ort erwartet dich dabei ein Münzwurf. Vorher musst du dich entscheiden, ob du Kopf oder Zahl wählst. Hast du korrekt erraten, welche Seite der Münze erscheint, so wird erstens dein Gewinn verdoppelt und weiterhin gelangst du zum nächsten Ort auf der Karte. Das Gamble-Trail-Bonus-Feature endet, sobald das Wettlimit erreicht ist.

Tipps und Tricks

  • Multiplier zwischen x2 und x5 im Freespins-Bonus-Feature
  • Wertvollstes Symbol ist das Scatter
  • Gewinne verdoppeln im Gamble-Trail-Bonus-Feature
  • Mittlere Varianz
  • Gewinne bis zum 7.500-fachen deines Einsatzes
  • Gute Auszahlungsquote

Game of Thrones ist ein Automatenspiel mit mittlerer Varianz. Sowohl Frequenz als auch Höhe der Gewinne sind hierbei ausgeglichen. Vereinfacht gesagt gewinnst du also recht häufig und diese Gewinne sind mal kleiner und mal größer. Insgesamt verfügt Game of Thrones über eine gute Auszahlungsquote.

Das wertvollste Symbol ist das Scatter. Erspielst du es fünfmal irgendwo auf den Walzen, so gewinnst du das 3.000-fache deines Einsatzes. Es lohnt sich sogar, wenn es nicht zu einem Scatter Gewinn führt. Erspielst du nur zwei Scatter, so gewinnst du dennoch einen zufälligen Cash-Gewinn.

Der größtmögliche Gewinn in Game of Thrones ist das 7.500-fache deines Einsatzes. Dein Fokus sollte vor allem darauf liegen in das Freespins-Bonus-Feature zu gelangen. Dort erwarten dich nämlich zwischen acht und 18 Freispielen, die außerdem mit Multipliern zwischen x2 und x5 ausgespielt werden. Für diesen Testbericht wurde am meisten mit den Baratheon-Freespins aufgrund des x5-Multipliers gewonnen, aber auch die anderen Freespins-Optionen können sich durchaus lohnen.