Ab nach Afrika auf die Suche nach progressiven Jackpots! Mega Moolah wurde vom Softwarehersteller Microgaming entwickelt und bereits im Jahr 2006 veröffentlicht.

Sicherlich haben das sehenswerte Afrika-Design, das Safari-Gefühl und das Freespins-Bonus-Feature dazu beigetragen, dass es sich dennoch weiterhin um einen extrem beliebten Slot handelt. Der Löwenanteil dürfte aber sicherlich den progressiven Jackpots zuzuschreiben sein, denn hauptsächlich für diese saftigen Jackpots ist Mega Moolah weitläufig bekannt. In diesem Testbericht findest du alle wichtigen Informationen und die besten Tipps und Tricks rund um Mega Moolah.

Wie spielt man den Spielautomaten?

  • Fünf Walzen
  • Drei Reihen
  • 25 Gewinnlinien
  • Auszahlungsquote 88,12 %
  • Mindesteinsatz 0,01
  • Maximaleinsatz 6,25

Mega Moolah verfügt über fünf Walzen sowie drei zugehörige Reihen. Insgesamt stehen dir bis zu 25 Gewinnlinien zur Verfügung, um Gewinnkombinationen zu erspielen. Die Anzahl der Gewinnlinien ist variabel und kann von dir so erhöht und verringert werden (bis zu einem Maximum von 25 Gewinnlinien). Mögliche Einsätze in Mega Moolah beginnen bei 0,01 pro Spin; du kannst aber auch mit maximal bis zu 6,25 pro Spin spielen. Beachte, dass du den Wert eines Coins verändern kannst. Die Höhe des Gesamteinsatzes ergibt sich dann aus dem gewählten Coin-Wert multipliziert mit der Anzahl der Gewinnlinien.

Auch an ein AutoPlay Feature hat Microgaming gedacht, sodass du bequem spielen kannst. Die Auszahlungsquote von Mega Moolah beträgt 88,12 %. Der Spielautomat verfügt außerdem auch über progressive Jackpots.

Mega Moolah ist im Afrika-Design gestaltet, im Hintergrund verbreitet die Savanne ein exotisches Feeling. Auch auf den Walzen wird es tierisch: Neben den Buchstaben- und Nummern-Symbolen (A, J, K, Q, 9 und 10) kannst du einen Elefanten, eine Giraffe, ein Zebra, eine Gazelle, einen Bison und einen Löwen erspielen. Letzterer ist hierbei nicht nur das wertvollste der Symbole, sondern fungiert auch noch als das Wild. Er kann damit (bis auf das Scatter) alle anderen Symbole ersetzen. Und am allerbesten: Ersetzt das Löwen-Wild mindestens ein Symbol in einer Gewinnkombination, so wird der betreffende Gewinn verdoppelt.

Weiterhin gibt es noch ein Scatter, das Äffchen-Symbol. Erspielst du es fünfmal, so gewinnst du das 100-fache deines Einsatzes. Außerdem löst es auch noch das Freespins-Bonus-Feature aus.

Features und Boni

 Das erste Bonus-Feature in Mega Moolah ist das Freespins-Bonus-Feature. Um das Freespins-Bonus-Feature auszulösen, musst du mindestens drei Scatter erspielen. Erscheinen nun drei, vier oder auch fünf Äffchen-Symbole auf den Walzen, so gewinnst du stets 15 Freispiele. Diese Freispiele werden mit derselben Anzahl an Gewinnlinien und derselben Einsatzhöhe gespielt, wie der Spin, der das Freespins-Bonus-Feature ausgelöst hat. Du kannst das Freespins-Bonus-Feature beliebig oft pro Spiel aktivieren. Dir winken also Freispiele ohne Ende. Und das Beste zum Schluss: Während des Freespins-Bonus-Features ist x3-Multiplier aktiv, sodass alle deine Freispiel-Gewinne verdreifacht werden.

Das zweite Bonus-Feature in Mega Moolah ist das Progressive-Jackpot-Bonus-Feature. Dieses Bonus-Feature wird zufällig aktiviert. Dies ist ausschließlich aus dem Basisspiel und nicht aus dem Freespins-Bonus-Feature heraus möglich. Aktivierst du gleichzeitig das Progressive-Jackpot-Bonus-Feature sowie das Freespins-Bonus-Feature, so spielst du zuerst um den Jackpot, erst dann folgen die Freispiele. Die Chance, in das Progressive-Jackpot-Bonus-Feature zu gelangen, steigt mit der Höhe deiner Einsätze. Hast du das Progressive-Jackpot-Bonus-Feature einmal aktiviert, so gelangst du zu einem Jackpot-Wheel. Dieses kannst du nun drehen, um herauszufinden, welchen Jackpot du gewinnst. Je nachdem, an welcher Stelle das Rad stehen bleibt, gewinnst du entweder den Mini-Jackpot, den Minor-Jackpot, den Major-Jackpot oder sogar den Grand-Jackpot.

Tipps und Tricks

  • Vier verschiedene progressive Jackpots
  • Chance auf den Jackpot steigt mit der Einsatzhöhe
  • Wertvollstes Symbol ist das Wild
  • Guiness World Records Jackpot: 17 Millionen Euro in 2015
  • x3-Multiplier im Freespins-Bonus-Features

Das wertvollste Symbol in Mega Moolah ist das Wild. Erspielst du es fünfmal in einer Gewinnkombination, so gewinnst du das 15.000-fache deines Einsatzes. Und auch, wenn es andere Symbole in einer Gewinnkombination ersetzt, so lohnt sich das Wild durchaus, denn in diesem Falle fungiert es als x2-Multiplier und verdoppelt so deinen Gewinn. Doch das Elefant-Symbol lohnt sich ebenso mit Gewinnen bis zum 750-fachen des Einsatzes.

Auch im Freespins-Bonus-Feature winken satte Gewinne, da während der Freispiele ein x3-Multiplier aktiv ist. Die höchsten Gewinne in Mega Moolah sind aber natürlich im Progressive-Jackpot-Bonus-Feature möglich. Schaffst du es, in das Progressive-Jackpot-Bonus-Feature zu gelangen, so ist dir entweder der Mini-, Minor-, Major- oder Grand-Jackpot sicher. Beachte jedoch: Die Chance, in das Progressive-Jackpot-Bonus-Feature zu gelangen, steigt mit der Höhe deines Einsatzes.

Fun Fact: Mega Moolah hat es mit der höchsten Online-Jackpot-Auszahlung aller Zeiten in das Guiness Buch der Weltrekorde geschafft. Am 6. Oktober 2015 gewann Jon Heywood in Großbritannien die stolze Summe von (umgerechnet) 17.879.645 €.